Was uns nicht berührt, das verwandelt uns nicht. 

C.G. Jung

Microkinesitherapie

Normalerweise regeneriert, repariert und heilt sich Ihr Organismus selbst – und das meistens erfolgreich. Gelingt dies nicht oder nicht vollständig, sammeln sich «Altlasten» an, die seine optimalen Funktionen stören. Die Microkinesitherapie erinnert den Organismus durch behutsame Berührung an unvollständig ausgeheilte Verletzungen und regt die Wiederaufnahme der Selbstheilung an. Sie widmet sich dabei Belastungen auf vielen Ebenen des menschlichen Seins (Körper, Seele, Geist, Familiengeschichte, soziales Kollektiv, Entwicklungsgeschichte, etc.) und wirkt durch ursächliche Behandlung auf ihre Folgen / Symptome - dies inbesondere bei Komplikationen und Verzögerungen im Heilungsverlauf. 
 
Microkinesitherapie bildet eine sinnvolle Ergänzung zu notwendigen medizinischen oder psychotherapeutischen Massnahmen und stellt keinen Ersatz für diese dar. Sie kann dann alleine zur Anwendung kommen, wenn keine medizinischen / psychotherapeutischen Massnahmen notwendig sind. 

 

Eine Sitzung dauert inklusive Gesprächszeiten etwa eine Stunde, in der Sie vollständig bekleidet sitzend oder liegend manuell behandelt werden. Die Sanftheit der Berührungen macht aus der Microkinesitherapie eine Methode ohne Gefahren oder Kontraindikationen. Wenn sie einen positiven Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten kann, so geschieht dies in der Regel innerhalb von zwei Therapiesitzungen. Wenn ich Ihnen nicht ausreichend helfen kann, berate ich Sie schon während der Behandlung hinsichtlich medizinischer oder therapeutischer Alternativen. 

 

Häufig ist neben oder nach der Behandlung mit Microkinesitherapie WATSU eine sehr sinnvolle Ergänzung zur weiteren Stärkung der Gesundheit.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Erfahren Sie mehr

  • Sehen Sie einen TEDx-Talk (Dauer: 14 min), in dem ich Möglichkeiten der Microkinesitherapie aufzeige.
  • Lesen Sie wissenschaftliche Studien zur Microkinesitherapie bei Nackenschmerzen, Reizdarm und Stress.
  • Finden Sie unten Zahlen zu meinen Behandlungserfolgen.
  • Sie wollen Microkinesitherapie erleben?
    Dann nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf.
Microkinesitherapie Erfolgsstatistik Behandlungserfolge Qualitätskontrolle Agnes M. Schitter

Behandlungserfolge

Zur eigenen Qualitätskontrolle führe ich fortlaufend eine einfache Auswertung meiner Behandlungen und deren Ergebnisse durch. Diese ist für mich, aber auch für Sie als Patientin oder Patient, von Interesse.

  • Von insgesamt 578 PatientInnen beschrieben 37% Ihren Zustand nach Microkinesitherapie als wieder «gut», 41% als «verbessert», allerdings auch 21% als «gleich». Bei 1% meiner PatientInnen ergab sich leider eine Verschlechterung. 
  • Um diese Behandlungsresultate zu erzielen, war bei 63% aller PatientInnen nur eine Behandlung notwendig, bei 35% zwei und nur bei 2% drei Behandlungen. Drei oder mehr Behandlungen kommen also nur äusserst selten vor.

 

Das bedeutet, dass etwa 78% meiner PatientInnen schon nach der ersten oder zweiten Therapiesitzung eine Verbesserung ihrer Beschwerden verspürten.