Die wahre Grosszügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben.

Albert Camus 

Meine Geschichte 

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Körper, Seele und Geist bewusst gemeinsam zu therapieren und auf diesem Gebiet zu forschen, ist meine.
 
Seit mehr als 25 Jahren bin ich Physiotherapeutin und habe diese Tätigkeit im Laufe der Jahre um zahlreiche klassisch physiotherapeutische und komplementärtherapeutische Aus- und Weiterbildungen ergänzt. Zusätzliche Aus- und Weiterbildungen in Körperpsycho- und Traumatherapien vertieften mein Verständnis für Gesundheit und Krankheit. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse fliessen heute in jede meiner Behandlungen ein.
 
Darüber hinaus bildete ich mich akademisch zum Master of Science in Physiotherapie (MSc PT) weiter. Dies, um meinen Beruf nicht ausschliesslich praktisch auszuüben, sondern auch wissenschaftlich zu reflektieren. In diesem Zusammenhang war ich etwa 7 Jahre lang an der Universität Bern als Forscherin tätig.
Aktuell arbeite ich an meiner Doktorarbeit über WATSU und stelle dabei fest, wie sehr die fundierte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dieser Therapieform meine ohnehin schon vorhandene Wertschätzung für WATSU noch steigert. 

Gut aufgehoben sein

Erkrankungen oder Verletzungen können sehr belastend sein. Finden Sie heraus, wie ich Sie mit Microkinesitherapie und WATSU darin unterstützen kann, mühelos und überraschend schnell wieder mit Ihren Fähigkeiten, Ihrer Kraft und Ihrer Lebensfreude in Kontakt zu kommen.

Meine Motivation

Meine Bereitschaft zu lernen, ist meine Leidenschaft und mein positiver Antrieb für jeden Tag. Sie lässt mich offen für Ihre Problemstellung sein und für Sie passende kreative Lösungen finden.

 

Ihr Gewinn

Aus meinen breit gefächerten Kompetenzen und Interessen ergibt sich für Sie eine einzigartige Vielfalt an Behandlungsmöglichkeiten. Ich setze diese mit grosser praktischer Erfahrung Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend ein.