Home
Microkinesitherapie
Aquatische Körperarbeit
Psychische Fitness
Ausbildungsangebote
Kontakt / Praxisadresse


"Die wahre Grosszügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben."
                                                                                       Albert Camus

Seit meiner Diplomierung zur Physiotherapeutin 1994 habe ich mich neben anderen Techniken der Physiotherapie insbesondere der Microkinesitherapie gewidmet, deren Ausbildung ich in Bern, Wien, Innsbruck und Kärnten anbiete.

Diese Körperarbeit setzt den homöopathischen Grundgedanken taktil um: durch sehr sanfte Berührung wird der Organismus an unvollständig ausgeheilte Verletzungen erinnert und ein abschliessender Selbstheilungsprozess angeregt. Die Behandlung umfasst für gewöhnlich drei einstündige Sitzungen, ist vollkommen schmerzlos und eignet sich unter anderem sehr gut zur Therapie von

- akuten Verletzungen
- Schmerzzuständen
- Erschöpfungszuständen
- Konzentrationsstörungen
- Störungen des Bewegungsapparates
- vegetativen oder psychosomatischen Problemen
- unerfülltem Kinderwunsch
- Schlaganfällen

weiterführender ARTIKEL  und noch ein ARTIKEL



Wenn das Zuführen basaler unterstützender Informationen im Vordergrund steht, wechsle ich das Element:
In der Aquatischen Körperarbeit™ (WATSU®/WATA®) wird die PatientIn in 35°C warmem Wasser bewegt.

Die Aquatische Körperarbeit™ hat sich im Rahmen meiner physiotherapeutischen Tätigkeit besonders bei

- komplikationsreichen Heilungsverläufen nach Unfällen und
- massiven Verspannungs- und Schmerzzuständen im Wirbelsäulenbereich

bewährt. Ein wesentliches Einsatzgebiet ist auch die Unterstützung in schwierigen Lebensphasen, eventuell in Kombination mit Psychotherapie. Hier wirkt die Aquatische Körperarbeit sehr im Sinne von Beruhigung z.B.:

- bei Schlafstörungen
- bei Stress
- bei Angstzuständen

weiterführender ARTIKEL